BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
(05622) 9149166
Link verschicken   Drucken
 

Apfelstädt

Sommertagung in Apfelstädt

 

Vom 24.-28.5.2019 fand in Apfelstädt unsere Sommertagung statt. In familiärer Atmosphäre trafen sich etwa 40 Züchterinnen und Zuchtfreunde zur Besprechung aller Themen rund um unsere Federfüße. Schon am Freitag Abend in gemütlicher Runde konnten die ersten Erfahrungen über die diesjährige Zucht ausgetauscht werden und alte Freundschaften wurden wieder aufgefrischt. Während der JHV am Samstag Morgen wurde den mitgereisten Partnern eine Führung per Straßenbahn durch Erfurt angeboten. Über die JHV wird noch ausführlich berichtet. Schon jetzt kann man die Ergebnisse der Vorstandswahl hier finden: Als neuer Vorsitzender wurde der bisherige Beisitzer Karl-Heinz Dierks einstimmig gewählt. Seine Aufgabe als Beisitzer im Bereich "Nord" übernimmt Detlef Hannemann. Bei den anderen Ämtern wurden die bisherigen Inhaber einstimmig bestätigt. Am Nachmittag haben wir bei bestem Wetter das Bratwurstmuseum in Holzhausen besichtigt und konnten danach bei Gerhard Schönefeld die junge Generation der Federfüße und seine Zuchtanlage bewundern. Mehrere Tiere werden wir bei den Sonderschauen wieder sehen. Der Abend klang bei einem Festmenü und angenehmer Musik sowie vielen freundschaftlichen Gesprächen aus. 

 

>>>Hier gibt es weitere Bilder von der Tagung

 

Pressebericht von Ruben

Unsere diesjährige Sommertagung fand vom 24.-26. Mai in Apfelstädt/Thüringen statt und wurde von unserem Federfußfreunden Marlies und Bernd Schönefeld vorbildlich organisiert. Für die tadellose Organisation sei ihnen nochmals herzlich gedankt.

Freitags reiste der Großteil der Federfußfreunde an und fand sich gemütlich zusammen, während der Vorstand seine Sitzung abhielt. Zur JHV am Samstag konnte der 1. Vors. André Mißbach 46 Versammlungsteilnehmer begrüßen. Die 15 mitgereisten Frauen besichtigten derweil die Stadt Erfurt. Auf der JHV wurde den verstorbenen Mitgliedern Dr. L. Gehrmann, H. Kenn und H. Wissels in einer Schweigeminute gedacht. In den Berichten der Vorstandsmitglieder konnte eine positive Bilanz über das zurückliegende Jahr gezogen werden. Auf den zwei Sonderschauen und der HSS in 2018 standen summarisch 1.570 Federfüßige Zwerghühner. Entwicklungen und Auffälligkeiten unserer Federfüße auf den Schauen wurden via Beamer dargestellt und intensiv diskutiert. Seit über 17 Jahren wird durch Rudi Ehrhardt bereits eine Homepage für den SV betreut, die im zurückliegenden Jahr eine grundlegende Überarbeitung erhielt. Unter den 8 Neuanmeldungen konnten die Zuchtfreunde Melanie Roth, C. Möbius und C. Küchler persönlich begrüßt werden und stellten sich der Versammlung kurz vor. Ausgezeichnet wurden die Erringer der Championtiere der HSS 2018. Unter dem Punkt Wahlen gab es wesentliche Änderungen. André Mißbach stellte sich aufgrund vielfältiger anderer Verpflichtungen in unserer Organisation - wie bereits im Vorjahr angekündigt - nicht zur Wiederwahl. Damit beendete er nach 20 Jahren aktiver Vorstandsarbeit als Schriftführer und Vorsitzender seine Tätigkeit als Funktionär in unserem SV. Für seine Verdienste sei ihm auch an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt. Als neuer erster Vorsitzender wurde einstimmig Zuchtfreund Karl-Heinz Dierks gewählt. In sein bisheriges Amt als Beisitzer für den Bereich Nord wurde Detlef Hannemann einstimmig gewählt.

Bei der Terminabstimmung für künftige Veranstaltungen wurde folgendes fixiert: Sommertagung 2020 in Himmelkron (05.-07.06.). HSS 2020 in Waidhaus (14./15.11.), 2021 in Gifhorn, 2022 in Eckartsberga. Tierbesprechungen 2019: Bereich Süd am 01.09. in Babenhausen, Bereich Nord & West am 14.09. in Wiechendorf, Bereich Nord-Ost am 22.09. in Meyenburg, Bereich Ost am 03.10. in Langenweißbach. Zur HSS in 2019 im unterfränkischen Großlangheim sind im bekannten Vereinsheim und der Schauhalle des dortigen Vereins beste Bedingungen für eine gelungene HSS vorhanden. Sonderschauen finden 2019 in Erfurt (9./10.11. – PR: G. Schönefeld), Paaren-Glien (16./17.11.), Leipzig (6.-8.12. – PR: R. Ehrhardt, G. Schönefeld, D. Richter, D. Laumann, A. Mißbach, T. Knorr) und Hannover (21./22.12. – PR: A. Sauer, A. Mißbach, R. Ehrhardt) statt. Zu allen Veranstaltungen lädt der SV Mitglieder und Interessierte herzlich ein und hofft auf rege Teilnahme.

Nach der gelungenen JHV folgte am Samstagnachmittag ein Besuch des Thüringer Bratwurstmuseums. Weiterhin wurde die Zuchtanlage der Federfußfreunde G. und R. Schönefeld besichtigt, wo eine Vielzahl hoffnungsvoller Küken und Jungtiere begutachtet werden konnten. Später folgten viele gesellige Stunden auf dem Züchterabend. Für seine 60 jährige Tätigkeit im SV-Vorstand wurde Georg Aselmann geehrt.

 

Karl-Heinz Dierks, 1. Vorsitzender

Ruben Schreiter, Pressewart

 

Bei der JHV
Züchter der Championtiere 2018
Dank an Fam. Schönefeld