BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
(05622) 9149166
Link verschicken   Drucken
 

Tierbesprechung Nord / West 2019

Bericht Tierbesprechung Nord & West

Am 14. September 2019 trafen sich 12 Züchter zur Tierbesprechung der Gruppen Nord und West im Vereinsheim des GZV Wiechendorf. Als Gast konnten wir Udo Ahrens, den 1. Vorsitzenden des Chabo Clubs Deutschland begrüßen, der sich besonders für unsere goldporzellanfarbige Variante interessierte. Nach dem gemeinsamen Aufbau der Käfige wurden die mitgebrachten Federfüße durch die Sonderrichter Manfred Schmidt und Rudi Ehrhardt besprochen. Insgesamt wurden rund 100 Federfüße in den porzellan- Varianten gold (mit und ohne Bart), -isabell und -zitron, schwarze, gelb mit weißen Tupfen, orangebrüstig, perlgraue ohne und mit Bart, rote mit Bart und gold- und silberhalsig mit Bart gezeigt. Im Rahmen der Tierbesprechung konnten wichtige Hinweise auf die Zucht aber auch auf die kommende Ausstellungssaison gegeben werden. Es wurden Vorzüge, Wünsche aber auch klare Mängel und Ausschlussfehler aufgezeigt. Bei vielen Tieren zeigte sich eine nicht geschlossene Schwungfederstruktur. Hierauf ist beim Vorbereiten der Tiere für die Schauen unbedingt zu achten. Auf die klar vorhandene Axialfeder und die richtige Augenfarbe wurde besonders hingewiesen. Neben einigen Tieren, die aufgrund von u.a. Kammfehlern nicht für Ausstellungen und Zucht zu gebrauchen sind, wurden auch einige viel versprechende Jungtiere gezeigt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem  Abschluss der Tierbesprechung wurden die Käfige wieder gemeinsam abgebaut, so dass um 15.00 Uhr die letzen Teilnehmer den Heimweg antraten. Die Tierbesprechung für nächstes Jahr ist für den 26.09.2020 wieder in Wiechendorf geplant. Hierzu ist es notwendig, dass die Teilnehmer, die am Mittagessen teilnehmen wollen, sich vorher beim Gruppensprecher der Gruppe Nord Detlef Hannemann, anmelden müssen.