BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grußworte des Vorsitzenden

Liebe Züchterinnen und Züchter Federfüßiger Zwerghühner,

 

leider mussten im vergangenen Jahr fast alle Veranstaltungen unseres SV sowie die Bundesschauen abgesagt werden. Nur die Tierbesprechungen Nordost und Ost konnten durchgeführt werden. Glücklicherweise konnte ich beide Veranstaltungen besuchen und bin dafür sehr dankbar. Es gab sonst keine Möglichkeit, uns persönlich zu treffen.

Dieses Jahr fängt nun leider mit den gleichen Problemen an. Michaela Pleyer und ich haben die Entscheidung getroffen, die diesjährige Sommertagung abzusagen. Trotz anhaltenden Lockdowns steigt der Inzidenzwert wieder (Stand: 2.3.2021). Eine Sommertagung Anfang Juni in der bewährten Form ist somit nicht denkbar. Der Plan ist nun, dass wir die JHV bei der HSS in Hormersdorf in verkürzter Form abhalten. Dies ist dringend notwendig, da wir die Entlastungen und Wahlen für die Jahre 2019 und 2020 durchführen müssen. Eine Mitgliederversammlung per Videokonferenz kommt nicht in Frage, da dafür vielen Mitgliedern die technischen Voraussetzungen fehlen. Beschlüsse und Vorstandswahlen in schriftlicher Form sind rechtlich nur zulässig, wenn alle Mitglieder daran teilnehmen. Das dürfte uns nicht gelingen.

Bezüglich der Tierbesprechungen und unserer HSS bin ich eigentlich auch ganz optimistisch. Wenn die laufende Impfkampagne an Fahrt aufnimmt, dürfte sich die ganze Situation bis zum Herbst deutlich entspannen. Glücklicherweise haben wir unsere Tiere und damit einen guten Zeitvertreib. Nun beginnt ja die schönste Zeit des Jahres mit der Brut und dem Schlupf der nächsten Generation unserer Federfüße. Dabei wünsche ich euch viel Erfolg. Lasst bitte in euren Bemühungen trotz Corona und Vogelgrippe nicht nach. Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Aufgrund der Umstellung auf das Sepa-Verfahren ist es dem SV schon seit 2014 nicht mehr möglich, die Mitgliedsbeiträge im Abbuchungsverfahren auszuführen. Wir bitten deshalb alle Mitglieder, bei ihrer Bank einen Dauerauftrag für den SV-Jahresbeitrag einzurichten. Bitte sorgt auf diese Weise dafür, dass der Mitgliedsbeitrag immer am Jahresanfang auf unserem Vereinskonto eingeht.

HERZLICHE GRÜßE IHR/EUER

KARL-HEINZ DIERKS