BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachruf Georg Aselmann

Aselmann

Eine traurige Nachricht hat uns erreicht. Am 17. Mai 2021 ist unser verdientes Mitglied, der Bundesehrenmeister, Träger der goldenen Feder des Landesverbandes Hannover und SV-Ehrenmitglied, Georg Aselmann, überraschend verstorben. Er war seit 1953 Mitglied in unserem SV und seit 53 Jahre stellvertretender Vorsitzender. Trotz seines Alters und des kürzlichen Verlustes seines Hauses durch einen Brand, war er voller Tatendrang und hatte noch viele Pläne. Georg Aselmanns Verdienste liegen nicht nur darin, dass er zahlreiche Ämter innehatte sondern mit ihm verliert die Rassegeflügelzucht auch einen Menschen, der ob seiner Intelligenz und seines wachen Geistes vieles bewegte. Sein Blick war immer in die Zukunft gerichtet, es fehlte ihm nie an einer Idee, sein juristisches Wissen und seine gesellschaftlichen Verbindungen waren stets gefragt und geschätzt.
Neben seinem Verein, dem KlZV Hannover-Kleefeld lag dem Verstorbenen  der GZV Hannover und vor allem der SV d. Z. Federfüßiger Zwerghühner am Herzen. Georg Aselmann gehörte nicht immer zu den bequemen Menschen. Wenn er ein Thema anpackte, biss er sich tief rein und ließ nicht locker. In manchmal langen Vorträgen versuchte er Mitstreiter zu gewinnen. Auf dem Weg zum Ziel war er durchaus kompromissbereit.
Als Züchter hat sich der Verstorbene über viele große Erfolge freuen können. Seit sechs Jahrzehnten ist er Preisrichter. Die Rassegeflügelzucht hat mit ihm einen ihrer ganz großen Kämpfer verloren.
Wir wollen ihm ein ehrendes Andenken bewahren.